Totem und Holzskulpturen

 

 

Bei unserem Urlaub in Kanada haben mich die dortigen Totempfähle sehr beeindruckt.  

Eigentlich handelt es  sich hierbei um Ahnenpfähle ,unseren Ahnentafeln  ähnlich. 

Ein Totem ist ein Tier bzw. ein natürliches
                Objekt,das wie ein Emblem bestimmte typische Eigenschaften verkörpert

und sich in der Persönlichkeit
 eines Menschen widerspiegelt.

Meine Tierpfähle

sind Ausdruck meiner innigen Vebundenheit

mit der Tierwelt und diese Arbeit ist wie Medizin 

für mich.

 

Mein "ERSTER"  Linde 2m 

 

 

 

 

Linde 2,40m 

 

Bei schlechtem Wetter ist mein Arbeitsplatz in der Garage.

Hier entsteheht der Pfahl die "Siglinger Dorfmusikanten".

 

 

Mini- Tierpfahl  70 cm  Linde

 

 

"Der im Baum wohnt"

Kirschbaum  2m  

 

Baumskulpturen

 

"Bast" diese Katze steht im Neudenauer Schloss

als Leihgabe   Linde 2 m

 

"Die Mutter"

Kirschbaum  2,50 m

 

Bildausschnitt  "Die Mutter" (mit Bergkristall-Kugel)

 

Bildauschnitt der unteren Holzfigur

 

    

"Die Lichtbringerin" Holzfigur mit Tonschale.

Aus einem Stück geschnitzt ist die Figur

insgesamt mit Sockel 1,10 m groß

 

 

Bildausschnitt  unten vom " Engel" 

"Engel"  Douglasie 2m

 

 

 

Mein neues Werk beginnt in luftiger Höhe!

Die Entstehung eines Eisvogels:

 

Erstmal Rinde ab...

 

Mein erster Versuch mit der Kettensäge zu arbeiten,

war nicht so leicht, aber langsam wird es.

 

Na könnt ihr ihn schon erkennen?

 

Anmalen mit Ölfarben.

Seitenansicht vom Balkon aus gesehen.

 

In der Höhe von 3,80 m schaut er in den blauen Himmel.

 

  

Blauer Vogel

 

voller Schönheit

 

und Würde,

 

einzigartig

 

in deinem Wesen -

 

Blauer Vogel

 

voller Gesang

 

in deinem Herzen,

 

weit herumgekommen

 

auf unserer Erde,

 

nun angekommen

 

hier daheim -

 

Blauer Vogel

 

als Zeichen

 

großer Verbundenheit

 

mit der Schöpfung,

 

sprichst nun

 

zu den Menschen,

 

die dich sehen -

 

Kennst du die Botschaft

 

des L E B E N S...

 

 

 

Holzkunstwerk: (c) Helga

 

Poesie: (c) Birgitta 

 

Bildausschnitt der bemalten Rinde.

 Sogar die Rinde

 

erzählt eine Botschaft,

 

die nur mit dem Herzen

 

zu erlauschen ist....

 

Kannst du sie hören?...

 

 

 

Das Braun der Erde,

 

verbindet sich mit

 

dem Blau des Himmels

 

zur ewigen Lebensbotschaft:

 

Wir leben auf der Erde,

 

verwurzelt wie der Baum,

 

Wir strecken uns aus

 

nach dem Himmel,

 

der uns transzendente

 

Hoffnung schenkt...

 

 

 

Kunst: (c) Helga

 

Poesie: (c) Birgitta

http://www.birgittas-poesie.de/poesieblog/

 

 

Fertig nach 4 Wochen Arbeitszeit.!  smiley

 

 

Brigitte gab ihm diesen passenden Namen.